Escentric Molecules

Escentric Molecules, die spielerisch als "Anti-Fragrance-Duftmarke" bekannt ist, wurde 2006 vom renommierten Parfümeur Geza Schoen kreiert. Die deutsche Marke konzentriert sich auf die Parfümerie als Kunst der Chemie und erforscht die Eigenschaften eines Aromamoleküls auf zwei verschiedene Arten.

In Deutschland aufgewachsen, begann Schönes Interesse an der Duftwelt im Alter von 13 Jahren, als er begann, Herrendüfte auf der Suche nach dem perfekten Duft zu horten. Dieser Leidenschaft folgend, absolvierte er seine Prüfung zum Junior-Parfümeur bei H&R in Paris und ging dann 2001 nach London, wo er mit den Designern von Boudicca... (mehr anzeigen)
Escentric Molecules, die spielerisch als "Anti-Fragrance-Duftmarke" bekannt ist, wurde 2006 vom renommierten Parfümeur Geza Schoen kreiert. Die deutsche Marke konzentriert sich auf die Parfümerie als Kunst der Chemie und erforscht die Eigenschaften eines Aromamoleküls auf zwei verschiedene Arten.

In Deutschland aufgewachsen, begann Schönes Interesse an der Duftwelt im Alter von 13 Jahren, als er begann, Herrendüfte auf der Suche nach dem perfekten Duft zu horten. Dieser Leidenschaft folgend, absolvierte er seine Prüfung zum Junior-Parfümeur bei H&R in Paris und ging dann 2001 nach London, wo er mit den Designern von Boudicca zusammenarbeitete, um den Duft Wode zu kreieren. Später kehrte er 2005 nach Deutschland zurück.

Die Escentric Molecules Marke ist eine wahre Revolution in der Parfümeriekunst. Die Düfte werden paarweise präsentiert: ein exzentrischer Duft und ein Molekülduft. Der exzentrische Duft ist eine Formel, die 65 Prozent Aromamolekül und eine Kombination von Inhaltsstoffen enthält, um seine wichtigsten Eigenschaften zu verbessern. Der Molekülduft enthält das Aromamolekül in seiner reinen Form ohne zusätzliche Duftstoffe.

Die ersten Escentric Molecules Parfüms wurden 2006 eingeführt: Exzentrisch 01 und Molekül 01. Dieses Duftpaar wurde um das Molekül Iso E Super herum kreiert. Escentric 02 und Molecule 02, die sich auf das Aromamolekül Ambroxan konzentrieren, wurden 2008 veröffentlicht. Exzentrisch 03 und Molekül 03 folgten 2010 diesen Gerüchen und basierten auf dem Profil des Moleküls Vetiverylacetat. Jeder dieser Düfte ist so konzipiert, dass er sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden kann.

S (weniger anzeigen)

Zuletzt gesehen