Kenzo

Das Kenzo Haus begann 1970 als Jungle Jap, eine Modeboutique in Paris in der Galerie Vivienne. Dort brachte der Gründer Kenzo Takada 1978 sein erstes Parfum, King Kong, auf den Markt. Takada war zu diesem Zeitpunkt nicht im Parfümgeschäft tätig, aber die King Kong-Linie zeigt sein langjähriges Interesse an der Duftwelt. Takada besuchte das Bunka Fashion College in Tokio als einer der wenigen männlichen Schüler. Er zog 1964 von Japan nach Frankreich und verkaufte unter Jungle Jap Damenmodeartikel. Er ist bekannt dafür, japanische Mode in die Welt hinauszutragen und traditionelle japanische Designs, Naturelemente und kulturelle Vielfalt zu i... (mehr anzeigen) Das Kenzo Haus begann 1970 als Jungle Jap, eine Modeboutique in Paris in der Galerie Vivienne. Dort brachte der Gründer Kenzo Takada 1978 sein erstes Parfum, King Kong, auf den Markt. Takada war zu diesem Zeitpunkt nicht im Parfümgeschäft tätig, aber die King Kong-Linie zeigt sein langjähriges Interesse an der Duftwelt. Takada besuchte das Bunka Fashion College in Tokio als einer der wenigen männlichen Schüler. Er zog 1964 von Japan nach Frankreich und verkaufte unter Jungle Jap Damenmodeartikel. Er ist bekannt dafür, japanische Mode in die Welt hinauszutragen und traditionelle japanische Designs, Naturelemente und kulturelle Vielfalt zu integrieren. Der Kenzo Name begann 1976 als Pariser Modehaus. Kenzo Die Parfümabteilung, genannt Kenzo Parfums, wurde 1987 gegründet, und das Modehaus debütierte Kenzo 1988 für Frauen. Der Name wurde jedoch in einen gesendeten Beau geändert, was " "es riecht gut " bedeutet, und Kenzo hat seitdem eine Vielzahl anderer Parfums für beide Geschlechter veröffentlicht, darunter Flower by Kenzo, ein Parfum, das den Bekanntheitsgrad des Unternehmens erhöht hat. 1983 führte Takada seine erste Herrenkollektion ein, 1987 folgten Haus- und Kinderkollektionen. Er kam 1993 zur LVMH-Gruppe, trat aber 1999 in den Ruhestand. Seitdem ist er jedoch in den Bereichen Einrichtung und Wohnkultur tätig. Im Jahr 2011 wurden die Gründer Humberto Leon und Carol Lim zu künstlerischen Leitern des Kenzo Modehauses, und die beiden haben den Kenzo Namen seitdem erweitert, während sie der Vision von Takada treu geblieben sind. (weniger anzeigen)

Zuletzt gesehen