Mercedes-Benz

Wenn du daran Mercedes-Benz denkst, was kommt dir in den Sinn? Schnelle, leistungsstarke Luxusfahrzeuge, sicher - aber Parfüm? Im Jahr 2012 trat Mercedes jedoch mit voller Geschwindigkeit in die Duftwelt ein und brachte einige der bemerkenswertesten Nasen der Welt an Bord, um eine Kollektion von kostbaren, hochwertigen Düften zu kreieren, die den Ansprüchen der deutschen Automobilmarke an makellose Qualität und modernen Luxus entsprach.

Der Debütduft für Männer wurde Mercedes-Benz mit Hilfe des Parfümeurs Olivier Cresp eingeführt und die Partnerschaft der Marke mit Cresp setzte sich in den Folgejahren mit der Entwicklung von neun weiteren Düften fort. Im Jahr 2013 veröffentlichte Mercedes einen Partnerduft für Frauen, Mercedes-Benz für Sie. Im selben Jahr wurden auch Mercedes-Benz Intense und Mercedes-Benz Club veröffentlicht.

Im Jahr 2014 erweiterte das Unternehmen seine Kollektion um zwei neue Düfte: Mercedes-Benz Sport und L'Eau Mercedes-Benz. Im Jahr 2015 wurden zwei neue Düfte für Männer, Le Parfum und Mercedes-Benz Man, sowie der zweite Damenduft der Marke, Rose, eingeführt. Mercedes hat auch seinen früheren Club-Duft wieder aufgegriffen und zwei neue Ausgaben herausgebracht: Mercedes-Benz Club Extreme und Mercedes-Benz Club Fresh.

Neben den Mainstream-Düften der Marke führte Mercedes 2015 auch eine Kollektion von fünf VIP-Club-Düften ein, die jeweils von einem renommierten Parfümeur entworfen wurden: Süchtig machend Orientalisch von Alberto Morillas, Schwarzes Leder von Honorine Blanc, Energetisch Aromatisch von Annie Buzantian, Rein holzig von Harry Fremont und Unendlich scharf von niemand anderem als Oliver Cresp.

Zuletzt gesehen