Michael Kors

Der Name Michael Kors ist gleichbedeutend mit Glamour im Jet-Set. Klare, schlichte Designs, die amerikanische Klassiker feiern, waren die Visitenkarte des New Yorker Designers. Seine Düfte vermitteln die gleiche Botschaft. Sein erster Duft, Michael Kors der im Jahr 2000 auf den Markt kam. Der Designer wollte einen Duft, der zu der heutigen Frau passt. Es fängt die Kraft und zeitlose Eleganz der Frauen ein, die es tragen. Reich an Tuberose, einem widersprüchlichen Element im Parfum, grenzt er an Jasmin, ist aber einzigartig sein eigener Duft. Seine Linie der Herrendüfte erschien 2001. Er begann seine Karriere in der Mode als Youngster, als er half, das Hochzeitskleid seiner Mutter für ihre zweite Ehe zu entwerfen. Als Teenager begann er, seine Kreationen aus dem Keller seiner Eltern in einer kleinen Boutique zu verkaufen, die er den Iron Butterfly nannte. Als er 22 Jahre alt war, wurde seine Sammlung bei Bergdorf Goodman verkauft. 1997 war er der erste Designer, der für Celine, ein bekanntes französisches Modehaus, eine Kollektion von Konfektionsbekleidung präsentierte. Im Jahr 2003 verließ er das Unternehmen, um seine volle Energie in seine eigene Marke zu stecken. Er ist seit fünf Jahren Richter bei " Project Runway " und ist bekannt für seinen schnellen Witz und seinen präzisen Modesinn. Seine Linie umfasst Handtaschen, Schuhe und eine Start- und Landebahn. Auch seine Herrenkollektion kommt gut an. Er arbeitet mit Estee Lauder zusammen, um seine Düfte zu kreieren. Seine Düfte wurden in Zusammenarbeit mit einigen der besten Parfümeuren der Welt kreiert.

Zuletzt gesehen